Farben des Welsh Corgi Cardigan


Im Rassestandard des Welsh Corgi Cardigan heißt es ganz vereinfacht: “Erlaubt ist jede Farbe, mit weißen Abzeichen an den Beinen und der Brust. Weiß darf nicht vorherrschen”.

 

„Jede Farbe“ heißt beim Cardigan Welsh Corgi genauer:

  • tricolour
  • brindle
  • blue merle
  • rot
  • sable

 

Farben wie z.B. red-merle kommen beim Cardigan Corgi nicht vor, da immer ein schwarzer Nasenspiegel vorausgesetzt wird.

 

Die geforderten weißen Abzeichen erstrecken sich meistens über Blesse, Halskragen, Brust, Bauch, Läufe, Pfoten und die Rutenspitze. Man spricht davon, dass der Weißanteil insgesamt nicht höher als 50 % sein sollte.

 

Die Fellstruktur des Cardigan ist stockhaarig. Das bedeutet, dass das Deckhaar robust und wasserabweisend ist und die Unterwolle weich und reichlich vorhanden. Die Haarlänge ist kurz bis mittellang.

 

Es gibt eine Ausnahme bei der Haarlänge, die sogenannten Fluffys. Hier handelt es sich um langhaarige Cardigan Corgis, die jedoch von der Zucht ausgeschlossen sind.

 

Zum besseren Verständnis stelle ich euch nun alle Farben in Bildern vor:

Tricolour

 

Beim Tricolour ist die Grundfarbe schwarz-weiß mit Abzeichen in rot oder brindle. Die Abzeichen können unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Es kann also durchaus sein, dass ein Cardigan in tricolour auf den ersten Blick rein schwarz-weiß wirkt.

 

Rüde mit wenig Abzeichen

Waggerland Cape Cod, "James"

Hündin mit ausgeprägten, brindle farbenen Abzeichen

Ginger From The Wonderful Oz, "Muffin"

Hündin mit roten (tan) Abzeichen

"Amira" aus dem Feenring

Brindle

 

Brindle nennt man die gestromte Farbe bei den Cardigans. Die Sättigung der Farbe kann von einem hellen, bis hin zum fast schwarz wirkenden braun variieren.
Bei den helleren brindle
Färbungen weist die Stromung einen dunkleren Farbton auf. Beim dark-brindle ist es entsprechend umgekehrt.

 

Red brindle Rüde

Uszaki Falkor Luckdragon, "Felek"

Dark brindle Hündin

Indigo Girl Indira von der Bockmühle, "Indira"

Blue merle


Die Grundfarbe beim blue merle ist ein unterschiedlich helles oder dunkles, silbrig schimmerndes Blau mit schwarzen Abzeichen am gesamten Körper.

Beim blue merle Cardigan können wie bei der Farbe tricolour, rote oder brindle farbene Abzeichen vorkommen.
 
Blue merle Hündin mit roten (tan) Abzeichen

Floatin´ Jumping Jewel, "Momo"

Blue merle Rüde mit brindle farbenen Abzeichen

Blatirans Fridtjof Frikadel, "Frosten"

Blue merle Hündin ohne Abzeichen

Cymraeg Ci Jetsetter, "Selmi"

Rot

 

Rote Cardigan Corgis kommen in fast allen Schattierungen vor. Vom hellen, fast gelblichen Ton bis hin zu einem satten dunkelrot.

 

Roter Rüde

Coloured Crown´s Awesome Henry, "Angus"

Dunkelroter Rüde

"Anderl" von Holledauer Bockerl

Hellroter Rüde

Waggerland Keep It Simple, "Kendell"

Sable


Beim Sable ist die Grundfarbe rot. Die Haarspitzen sind jedoch schwarz gefärbt. Im Gesicht eines sable farbenen Hundes entsteht dadurch eine schöne Maske.

Rüde 1

Fest "Melin"

Rüde 2

Call me Champ Dummles, "Champ"

 
© Mandy Korndörfer, 2013

 

 

 

 

Zum Schluss noch ein ganz herzliches Dankeschön an alle Cardigan-Besitzer, die so lieb waren und mir Fotos von ihren Hunden zur Verfügung gestellt haben :-). Danke!